Gesundheitspolitik

Finanzierbare Gesundheitspolitik

  • Unser Gesundheitswesen muss finanzierbar bleiben, ohne dadurch einen Leistungsabbau oder eine Zweiklassenbemedizin zu schaffen. Spitzenmedizin wird nur noch in wenigen spezialisierten Zentren angeboten.

Gleichstellung aller wirkungsvollen Heilmethoden

  • Alle wirkungsvollen Vorsorgeuntersuchungen sowie Heilmethoden sowohl der Schulmedizin als auch anderer Behandlungsarten sollen bei physischen und psychischen Erkrankungen gleichberechtigt angewendet werden und sie sollen ihre jeweiligen Grenzen anerkennen. Die Wirkung aller Heilmethoden wird unabhängig von finanziellen Interessen geprüft.

  • Komplementärmedizin muss in der Ausbildung mit einbezogen und mit gleichem Stellenwert wie die Schulmedizin angeboten werden. Dies gilt sinngemäss auch für die Tiergesundheit.

Selbstverantwortung fördern

  • Die Eigenverantwortung und das Gesundheitsbewusstsein soll gefördert werden.

  • Um neutrale Informationen zu erhalten, müssen alle medizinischen Studien, die finanzielle Unterstützung der öffentlichen Hand erhalten, vor Beginn bei einer zentralen Stelle registriert und anschliessend vollständig veröffentlicht werden.

Unternehmertum Gesundheitswesen

  • Das Gesundheitssystem soll so angepasst werden, dass niemand mehr daran verdient, wenn die Menschen häufiger und länger krank sind.